Direkt zu:
15.09.2014

Veranstaltungstermin für die dritten Freitaler Kultur(all)tage steht fest

24. April bis 9. Mai 2015 und Finale mit „Kunst im Hof“ am 20. Juni 2015 - Anmeldungen ab sofort möglich

Der Termin für die dritten Freitaler Kultur(all)tage steht fest. Bereits am 24. April 2015 soll es den Auftakt für kulturelle Darbietungen „von Freitalern und Freunden für Freitaler und Gäste der Stadt“ geben. Die Stadtverwaltung Freital stellt in Zusammenarbeit mit Freitaler Vereinen und Einrichtungen zum dritten Mal in Folge eine Plattform für Künstler, Kulturschaffende und Kulturinteressierte zur Verfügung und ermöglicht „kleine und große Kunst“ rund um die Dresdner Straße zwischen Einnehmerhaus und Christuskirche Deuben. Der Veranstaltungszeitraum wurde auf Wunsch vieler Akteure auf zwei Wochen ausgedehnt und endet programmmäßig am 9. Mai 2015.

Die Kultur(all)tage sollen das Freitaler Publikum nicht nur unterhalten, vielmehr ist Eigeninitiative, Kreativität und „Selbermachen“ erwünscht. Daher bietet sich den Teilnehmern im kommenden Jahr die Möglichkeit, über einen Zeitraum von bis zu acht Wochen gemeinsame Ausstellungen, Symposien oder verschiedene Workshop- und Mitmachangebote zu organisieren bzw. in Anspruch zu nehmen. Die Präsentation der Ergebnisse und die offizielle Abschlussveranstaltung der 3. Freitaler Kultur(all)tage finden schließlich im Rahmen des Straßenfestes „Kunst im Hof“ am 20. Juni 2015 statt. Das bereits zur Tradition gewordene Stadtteilfest rund um die Christuskirche Deuben wird von der Akteursrunde Deuben, bestehend aus Anwohnern, Gewerbetreibenden, der Kirchgemeinde, Vereinen und Schulen, in Zusammenarbeit mit Freital.Net/z organisiert und war bereits in diesem und im letzten Jahr fester Bestandteil und ein „Highlight“ im Programm der Kultur(all)tage.

Auch im kommenden Jahr ist kulturelle Vielfalt gefragt: von A wie Ausstellungen, über Bandabende, Filme, Führungen, Hörspiele, Kinder- und Familienprogramme, Konzerte, Lesungen, Mitmachangebote und Workshops, Schulaufführungen, Seniorennachmittage, Straßenfeste, Tanz, Theater, Vorträge bis Z wie Zauberei … Das Zeitfenster steht fest – bitte merken Sie sich bei Interesse den Termin vor und melden Sie uns gern jetzt schon Ihre Vorschläge und Ideen für Beiträge zu den 3. Freitaler Kultur(all)tagen 2015!

Kontakt:
Große Kreisstadt Freital
Dresdner Str. 56
Tel.: 0351 6476-608
Fax: 0351 6476-4822
E-Mail: veranstaltung@freital.de  

http://www.kulturalltage.de